Clean Grind Mühlenreiniger aus Naturprodukten | Pforzheimer Kaffeerösterei

JoeFrex GmbH

Clean Grind Mühlenreiniger aus Naturprodukten

Mühlenreiniger


Artikelnummer clean-grind

${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Clean Grind Mühlenreiniger aus Naturprodukten 500 g

Ein weiteres neues Produkt aus der "Clean your Machine Serie"

Dieser Mühlenreiniger Clean-Grind ist ein Spitzenprodukt auf kompletter Naturbasis. Das bedeutet, dass hier eine Mischung von verschiedenen Getreidesorten und Naturprodukten eingesetzt wird, damit du schnell und bequem den Totraum deiner Kaffeemühle reinigen kannst.
Was ist das Besondere an CleanGrind? Warum kann ich meine Mühle nicht einfach nach dem alten "Großmutter-Prinzip" mit Reis reinigen?
Nun ja..., das funktionierte unter den Voraussetzungen, die eine Kaffeemühle "damals" eben mitbrachte. Die heutigen Espressomühlen blieben dabei einfach stecken oder laufen nicht mehr an, wenn Sie zwischendurch stoppen, was jeweils ein mühsames Aufschrauben zur Folge hat...
Die Kunst bestand darin, einen Mühlenreiniger zu schaffen, bei dem die Mühle nicht stockt, der Totraum aber möglichst umfassend und gründlich gereinigt wird und sich vor allen Dingen die Mahlgrad-Einstellung nicht verändert. Sonst wäre auch hier wieder ein mühsames Nachjustieren der Mühle nötig.

Damit dass alles auch optimal funktioniert, bitten wir dich folgendes zu beachten:
1. Entleere den Bohnenbehälter, lass die verbliebenen Kaffeebohnen komplett leer laufen und reinige es soweit wie möglich mit einem Mühlenpinsel.
2. Stelle deine Mühle vor dem Reinigungsdurchlauf auf einen "mittleren Mahlgrad" - so verhinderst du, dass sich die Mahleinstellung verschiebt.
3. Nachdem ca. 40g CleanGrind durchgelaufen sind, könnst du wieder Kaffeebohnen einfüllen.

Das erste Kaffeemehl mit den Resten des Reinigers bitte entsorgen.
Während der ersten Mahlvorgänge können noch Partikel des Reinigers auftauchen, was deine Kaffee oder Espresso geschmacklich jedoch nicht beeinträchtigt.
Aber die entfernten ölhaltigen und evtl. ranzig gewordenen Kaffeefette garantieren nun wieder einen köstlich frischen Cappuccino oder Espresso-Genuss.

 

Achtung:

Für Eurekamühlen: Diese Mühlen haben eine sehr feine Mahlgrad-Verstellung, deswegen lieber weiter Aufdrehen, damit Sie sicher einen Mitteren Mahlgrad erreichen, da sonst die Mühle leicht verstopft.

nicht für Vollautomaten geeignet !

nicht Glutenfrei