Projektkaffee "Cemcavir" Bio | Pforzheimer Kaffeerösterei

Pforzheimer Kaffeerösterei

Projektkaffee "Cemcavir" Bio

Projektkaffee "Cemcavir Bio " 250 Gramm Gemahlen für Handfilter

Du möchtest Kaffee trinken und gleichzeitig Gutes tun? Mit unserem Kaffee „Cemcaviar Bio“ unterstützt du ein fabelhaftes Projekt und kommst gleichzeitig in den Genuss großartiger Aromen. Naturverbundenheit, faire Bedingungen, hohe Qualität: Win-Win für alle.


Artikelnummer 61159-hand

${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Cemcaviar Bio
Projektkaffee "Cemcaviar Bio"
Zertifizierung: Organic (biologisch angebaut)

Das Wichtigste auf einen Blick:

Sorte:             100% Arabica
Herkunft:        Peru - Reserva de Biosfera Asháninka Yánesha und Bosque Modelo, Villa Rica
Anbauhöhe:   1.500 - 1.900 Meter
Geschmack:   Ein Hauch Schokolade, eine leichte Süße, ein kräftiger Körper, eine liebliche mittlere Säure
Röstung:         Langsames, gleichmäßiges und sehr schonendes Trommelröstverfahren
Intensität:       2 von 5
Empfohlene Zubereitung: Filterzubereitung, Stempelkanne, Karlsbader Kanne aber auch im Kaffeevollautomaten

 

Alles zur Bohne:


Unser Projektkaffee „Cemcaviar Bio“ schmeckt nach einem Hauch Schokolade, was ihm eine leichte und edle Süße verleiht. Sein kräftiger Körper und eine mittlere Säure gleichen diese gekonnt aus. Das Ergebnis: Rund und lecker.

Die Bohnen aus biologischem Anbau stammen aus Peru. Bei uns angekommen, werden sie langsam, gleichmäßig und daher sehr schonend im Trommelröstverfahren veredelt. Die Kombi aus niedrigen Temperaturen und einer langen Röstdauer sorgen dafür, dass jede einzelne Bohne ihre gesamten Aromen entfalten kann – für ein Geschmackserlebnis, das du schmecken und genießen wirst.

 

Warum du beim Kauf Gutes tust:

Kaffeebauern aus der Region Reserva de Biosfera Asháninka Yánesha und Bosque Modelo, Villa Rica, in Peru haben sich zu einer Organisation zusammengeschlossen. Das Ziel: Hochwertigen Kaffee im Einklang mit der Natur zu produzieren und die Lebensqualität ihrer Familien zu verbessern. Sie produzieren, was sie leben: Naturverbundenheit, hohe Qualität, ökologische Vielfalt, faire Bedingungen.

Die ökologische Kooperative ist die erste Frauenkooperative in der Region. Derzeit bauen 28 Frauen mit Herz, Seele und Liebe den Projektkaffee an. Eine ökologische Düngung und der Verzicht auf Pestizide sind hierbei selbstverständlich – die soziale und ökologische Verantwortung bei der Kaffeeproduktion steht immer an erster Stelle.

So entsteht auf Höhenlagen zwischen 1.500 und 1.900 Metern hochwertiger Kaffee für uns, der sorgsam von Hand gepflückt und gewaschen wird. Die Kaffeebäuerinnen und -bauern erhalten faire Preise, um wirtschaftlich voranzukommen und ihre Lebensqualität zu verbessern.

Mit dem Kauf unseres Projektkaffees unterstützt du dieses fabelhafte Projekt und kommst zeitgleich in den Genuss großartiger Aromen. Klingt gut? Finden wir auch.

 

Weitere Infos zur Bohne:

Region: Reserva de Biosfera Asháninka Yánesha und Bosque Modelo, Villa Rica

Anbauhöhe: 1.500-1.900 m

Aufbereitung: Gewaschen

Ernteverfahren: Von Hand geerntet